Anzeige

Ein Beitrag von

Jetzt mit dem Reisegepäck Vergleichsrechner das passende Gepäck für unterwegs finden

Reisegepäck
Marke/Hersteller
Material
Preis
Gewicht
Richtgröße
Farbe
Volumen
Anzahl Rollen
Schloss
 
155 Produkte gefunden
Reisetasche faltbar Small X-Bag
Reisetasche faltbar Small X-Bag
  • Material: NYLON
  • Maße (HxBxT): 28.00 x 43.00 x 19.00 cm
  • Volumen: keine Angabe
  • Gewicht: 0,57 kg
  • Keine Versandkosten
  • 31% Ersparnis ggü. UVP
ab 85,00 €
ab 59,00 €
Reisetasche faltbar Small X-Bag
Reisetasche faltbar Small X-Bag
  • Material: NYLON
  • Maße (HxBxT): 28.00 x 43.00 x 19.00 cm
  • Volumen: keine Angabe
  • Gewicht: 0,57 kg
  • Keine Versandkosten
  • 22% Ersparnis ggü. UVP
ab 85,00 €
ab 66,70 €
Kulturtasche Werks Traveler 6.0 7 l
Kulturtasche Werks Traveler 6.0 7 l
  • Material: NYLON
  • Maße (HxBxT): 16.00 x 30.00 x 15.00 cm
  • Volumen: 7,00 Liter
  • Gewicht: 0,24 kg
  • 10 Jahre Herstellergarantie
  • Hohes Volumen für diese Größe
  • Keine Versandkosten
ab 71,10 €
Reisetasche Holdall X-Travel
Reisetasche Holdall X-Travel
  • Material: NYLON
  • Maße (HxBxT): 24.00 x 46.00 x 22.00 cm
  • Volumen: keine Angabe
  • Gewicht: 0,78 kg
  • Keine Versandkosten
  • 30% Ersparnis ggü. UVP
ab 115,00 €
ab 80,70 €
Handgepäcktrolley Slim Line 55cm Moncey 41 l
Handgepäcktrolley Slim Line 55cm Moncey 41 l
  • Material: POLYPROPYLEN
  • Maße (HxBxT): 55.00 x 40.00 x 20.00 cm
  • Rollen: 4
  • Volumen: 41,00 Liter
  • Gewicht: 2,90 kg
  • Mit Zahlenschloss
  • Mit Teleskopgriff
  • Hohes Volumen für diese Größe
  • Keine Versandkosten
  • 52% Ersparnis ggü. UVP
ab 175,00 €
ab 83,30 €
Reisetasche faltbar Large X-Bag
Reisetasche faltbar Large X-Bag
  • Material: NYLON
  • Maße (HxBxT): 32.00 x 55.00 x 20.00 cm
  • Volumen: keine Angabe
  • Gewicht: 0,65 kg
  • Keine Versandkosten
  • 6% Ersparnis ggü. UVP
ab 89,00 €
ab 84,00 €
Handgepäcktrolley Slim Line 55cm Moncey 41 l
Handgepäcktrolley Slim Line 55cm Moncey 41 l
  • Material: POLYPROPYLEN
  • Maße (HxBxT): 55.00 x 40.00 x 20.00 cm
  • Rollen: 4
  • Volumen: 41,00 Liter
  • Gewicht: 2,90 kg
  • Mit Zahlenschloss
  • Mit Teleskopgriff
  • Hohes Volumen für diese Größe
  • Keine Versandkosten
  • 50% Ersparnis ggü. UVP
ab 175,00 €
ab 86,76 €
Weekender S Punch 723 Punch 55 l
Weekender S Punch 723 Punch 55 l
  • Material: SYNTHETIK
  • Maße (HxBxT): 44.00 x 50.00 x 25.00 cm
  • Volumen: 55,00 Liter
  • Gewicht: 1,45 kg
  • Hohes Volumen für diese Größe
  • Keine Versandkosten
ab 99,99 €
Reisetasche Holdall X-Travel
Reisetasche Holdall X-Travel
  • Material: NYLON
  • Maße (HxBxT): 24.00 x 46.00 x 22.00 cm
  • Volumen: keine Angabe
  • Gewicht: 0,78 kg
  • Keine Versandkosten
  • 9% Ersparnis ggü. UVP
ab 115,00 €
ab 105,00 €
Weekender S Punch 723 Punch 55 l
Weekender S Punch 723 Punch 55 l
  • Material: SYNTHETIK
  • Maße (HxBxT): 44.00 x 50.00 x 25.00 cm
  • Volumen: 55,00 Liter
  • Gewicht: 1,45 kg
  • Hohes Volumen für diese Größe
  • Keine Versandkosten
ab 108,95 €

Was ist Business Reisegepäck?

Gutes Business Reisegepäck ist Teil des professionellen Auftritts und einer sinnvollen Organisation. An welchen Merkmalen erkennen Sie es? Wodurch unterscheidet es sich von anderem Reisegepäck? Welche Kaufkriterien gelten bei seiner Auswahl? Dieser Ratgeber hilft Ihnen dabei, das genau passende Business Gepäckstück für Ihre Zwecke zu finden. Er stellt die beliebtesten Gepäckmarken für Businessreisende vor, beleuchtet die Vor- und Nachteile der Gepäckmaterialien und beantwortet viele weitere Fragen rund um die unverzichtbaren Reisebegleiter.

Wodurch hebt sich Businessgepäck von normalem Reisegepäck ab?

Business Reisegepäck VergleichsrechnerBusiness Reisegepäck stellt mit gutem Grund eine eigene Kategorie unter den Reiseaccessoires dar. Denn es muss besonders hohen Ansprüchen genügen. Es unterstreicht als Teil Ihres Auftretens Ihre Professionalität und die Fähigkeit zur Selbstorganisation. Business Gepäck ist stilsicher und seriös; aber auch robust, denn keine Gepäckart reist öfter. Früher galt der Aluminiumkoffer als typischer Begleiter von Geschäftsleuten, weil Aluminium leicht ist und vor Stößen und Verknitterungen schützt. Inzwischen haben sich viele andere Materialien bewährt, deren Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen werden müssen. Auch über die Verbesserung der Funktionen und eine gute Ergonomie haben sich die Hersteller in den letzten Jahren Gedanken gemacht. Ein gutes Beispiel: das leicht erreichbare Fach für Tablet oder Laptop. Oder ein gut zugänglich integrierter USB-Anschluss. Besonders stabile und pflegeleichte Kunststoffe bewahren die gepflegte Optik des Reisegepäcks. Rollen und adaptierbare Griffsysteme schonen den Rücken. Auch für Ihre gute Garderobe - für den Geschäfts- oder Abendanzug - hält das Business Reisegepäck Lösungen parat. Die aufwändige Verarbeitung und die praktischen Adaptionen sind ihren Preis wert. Während klein dimensionierte Trolleys manchmal bereits für unter 100 Euro zu bekommen sind, liegen große Gepäckstücke der prestigeführenden Namen im 1000-Euro-Bereich.

Welche Materialien gibt es beim Reisegepäck?

Wie stark wird Ihr Business Reisegepäck beansprucht? Wie oft und für wie viele Tage gehen Sie auf Geschäftsreise? Gehören teure Anzüge und empfindliche Technik zu Ihrer Reiseausrüstung? - Von der Beantwortung dieser Fragen hängt die Wahl der Gepäckmaterialien ab. Unter diesem Gesichtspunkt werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Werkstoffe. Wie stark wird Ihr Business Reisegepäck beansprucht? Wie oft und für wie viele Tage gehen Sie auf Geschäftsreise? Gehören teure Anzüge und empfindliche Technik zu Ihrer Reiseausrüstung? - Von der Beantwortung dieser Fragen hängt die Wahl der Gepäckmaterialien ab. Unter diesem Gesichtspunkt werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Werkstoffe.

Welche Materialien gibt es für Hartschalenkoffer?

Der Hartschalenkoffer ist der Lieblingsaufbewahrungsort für knitterfreie Anzüge und andere Empfindlichkeiten. Er schützt und schafft Ordnung. Als geräumiger Koffer begleitet er Sie auf mittelgroßen und großen Geschäftsreisen; als Handgepäck folgt er Ihnen in die Kabine. Die Kofferindustrie (und -manufaktur) fertigt seine stoßfesten Schalen aus

  • ABS
  • ABS-Polycarbonat
  • Aluminium
  • Polypropylen
  • Polycarbonat

ABS

ABS steht für Acrylnitrit-Butadien-Styrol-Copolymerisat (gut, dass es Abkürzungen gibt). Die Qualitäten dieses Kunststoffs sind schwankend und tendenziell dem Low-Budget-Bereich einzuordnen. Kein Werkstoff für Vielreisende.

ABS-Polycarbonat

ABS-Polycarbonat entsteht durch die Laminierung von ABS und Polycarbonat. Hartschalenkoffer aus diesem Materialgemisch bewegen sich qualitativ zwischen ABS- und Polycarbonat-Koffer. Die Gepäckstücke sind schwerer als reine Polycarbonat-Koffer und besitzen nicht ihre verlässliche Regenerationsfähigkeit.

Aluminium

Aluminium war lange der klassische Werkstoff für hochwertiges belastbares Reisegepäck. Auf den Flughäfen dieser Welt galt der Aluminiumkoffer als Leitmerkmal für Geschäftsreisende. Dieses Bild gehört seit der Lancierung des Polycarbonats durch den Premium-Gepäckhersteller Rimowa der Vergangenheit an. Heute fließt das Leichtmetall vor allem in die Produktion von Laptopkoffern und kleinen Businesstrolleys ein. Eine Hartschale aus Aluminium ist nahezu unverwüstlich und gibt den Gepäckstücken ein kühles, professionelles, maskulines Design. Im Unterschied zum Polycarbonat bekommt Aluminium im Lauf der Benutzung Dellen. Der leicht ramponierte Charme ist Geschmackssache, im Rahmen eines geschäftlichen Auftritts aber nicht immer erwünscht. Aluminiumgepäck zählt zum gehobenen Preisbudget. Sein größter Nachteil: Es ist spürbar schwerer als eine entsprechende Hartschale aus Polycarbonat.

Polypropylen

Polypropylen (kurz "PP") überzeugt durch Schlagfestigkeit, Bruchsicherheit und Leichtgewicht. Sein Herstellungsverfahren benötigt keine zusätzliche Rahmenkonstruktion. Von Reisen zu Geschäftsfreunden, die in der Kälte wohnen, ist allerdings abzuraten, denn die meisten PP-Gepäcke (nicht alle) werden bei Minustemperaturen spröde und stoßempfindlich.

Polycarbonat

Polycarbonat (kurz "PC") gilt aktuell als Goldstandard bei der Hartschalen-Herstellung. Der Produktionsprozess von reinem Polycarbonat ist aufwändig - Gepäckstücke aus diesem Werkstoff rangieren im oberen Preissegment. Das Material punktet durch alle Eigenschaften, die ein langlebiger Businesskoffer braucht. Es ist nahezu unzerstörbar. Es ist ausgesprochen leicht. Es behält bei allen Temperaturen Form und Widerstandsfähigkeit. Und das Beste: bekommt der Koffer eine Beule, drücken Sie das Material einfach in seine Ausgangsform zurück. Polycarbonat ist recyclingfähig. Dieser umweltfreundliche Aspekt führt zu Qualitätsunterschieden: Koffer und Trolleys aus Recycling-Material gelten als weniger bruchsicher.

Welche Materialien gibt es für Weichschalenkoffer?

Die dehn- und knautschbare Weichschale lässt sich flexibler bepacken als eine starre Hartschale. An der Koffermessstation oder im Gepäcknetz bringen Sie es notfalls in die gewünschte Form. Dafür nehmen Sie einen weniger hohen Schutz Ihres Gepäcks in Kauf. Die häufigsten Weichschalen-Werkstoffe sind

  • Polyester
  • Nylon
  • Leder

Polyester

Polyester ist die weltweit führende Kunstfaser. Ihre Eigenschaften machen sie zu einem beliebten Werkstoff für Outdoor-Kleidung und Gepäck. Polyester ist leicht. Es weist Wasser ab und widersteht Beschädigungen. Das reißfeste Material benötigt kaum Pflegeaufwand.

Nylon

Nylon ist ein synthetischer Stoff. Die Stärke der Gewebefasern wird mit der Maßeinheit "Dernier" angegeben. Je höher der Dernier-Wert liegt, desto reißfester der Nylon-Stoff. Den höchsten Wert besitzt das ballistische Nylon - ein speziell fürs Militär entwickeltes Gewebe, das auch für ausgesprochen widerstandsfähiges Reisegepäck verarbeitet wird. Nylon punktet durch folgende Eigenschaften: äußerste Reißfestigkeit, sehr geringes Gewicht, wasserabweisend, nicht saugend, pflegeleicht.

Canvas

Canvas, auch Segeltuch genannt, wird aus Leinen, Baumwolle, Hanf oder auch als Mischgewebe mit Kunstfasern gefertigt. Canvas zeichnet sich durch eine hohe Belastbarkeit und Reißfestigkeit aus. Nach Imprägnierung ist der Stoff wasserfest und kann mit milder Seife und einem feuchten Schwamm gereinigt werden. Der Werkstoff kommt bei der Herstellung von kleineren Taschen und Gepäckstücken zum Einsatz.

Leder

Lederkoffer gehören zu den aussterbenden Arten der Gattung Gepäckstück. Das ist traurig, aber dem praktischen Leben geschuldet. Wer einen Ledertrolley ins Flugzeug mitnehmen würde, hätte wenig Spielraum für Zuladung, denn Leder bringt viel Gewicht auf die Waage. Neben den Nachteilen seines hohen Eigengewichts bietet es aber viele Vorteile: eine exklusive Optik, eine edle Patina-Bildung, angenehme Haptik, einen feinen Duft; außerdem ist Leder robust und langlebig. Unter Businessreisenden bleibt Leder daher ein verbreiteter Werkstoff. Vor allem für schöne Laptop- und Aktentaschen sowie Messenger Bags ist Leder weiterhin das Nonplusultra.

Welche Arten von Business Reisegepäck gibt es?

Welche Art von Business Reisegepäck darf es sein? - Das kommt darauf an. Auf Ihren Stil. Auf Ihre Art, zu verreisen. Auf Ihre Erwartungen an eine knitterfreie Geschäfts- und Abendgarderobe. Eines ist sicher: Spielarten des Business Reisegepäcks gibt es genügend - Sie werden Ihr perfektes Gepäckstück finden.

Worauf muss ich beim Kauf von Business Reisegepäck achten?

Für Business Reisegepäck gibt es keine pauschalisierten Kaufkriterien. Es kommt darauf an, wie viel Sie reisen, wie lange Sie beruflich unterwegs sind, welches Reisemittel Sie bevorzugen und mit welchem Inhalt Sie Ihr Gepäckstück füllen. Ob Sie zwischen dem kleineren Reisetrolley oder einem großen Reisekoffer wählen, ist eine Frage der Reisedauer und Ihres persönlichen Aufwands. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihr Reisebegleiter auf gut gelagerten Rollen läuft und einen belastbaren ausziehbaren Griff besitzt.

Zwei Rollen oder vier Rollen?

Business Reisegepäck - zwei oder vier Rollen?Apropos Rollen. Auch hier steht eine Entscheidung an. Wenn Sie Ihren Koffer oder Trolley einen engen ICE-Gang entlanglaufen lassen, freuen Sie sich über die Vier-Rollen-Bauweise - das Gepäckstück gleitet mit der Schmalseite voran. Im Gedrängel der Abfertigungshalle rollen die wendigen Behältnisse lässig neben Ihnen. Doch in manchen Situationen erweisen sich die vier Rollen als nachteilig. Die Gepäckstücke neigen dazu, sich in Bussen und Zügen selbstständig zu machen. Und auf unebenem Gelände müssen Sie von der Vier- auf die Zwei-Rollen-Fortbewegung wechseln. Hier liegt der Vorteil einer reinen Zwei-Rollen-Bauweise: diese Modelle sind mit größeren, hochwertiger gelagerten Rollen ausgerüstet.

Hartschale oder Weichschale?

Mit den unterschiedlichen Reisegepäck-Materialien befasst sich ein eigener Absatz. An dieser Stelle sei lediglich auf die Merkmale von Weich- und Hartschalenkoffern eingegangen. Der Hartschalenkoffer oder -trolley steht für Robustheit, Schutz und einen knitterfreien Inhalt. Über die Intaktheit zerbrechlicher Gegenstände, empfindlicher Technik oder Ihres teuren Abendanzugs müssen Sie sich keine Sorgen machen. Hartschalengepäck ist stoß- und feuchtigkeitsabweisend. Es lässt sich unaufwändig reinigen. Die kleinen und größeren Rempler des Reiselebens gehen jedoch nicht spurlos an ihm vorbei - nicht jeder Kratzer, nicht jede Schramme lassen sich mit Politur kaschieren. Hartschalengepäck hat eine feste Kapazitätsgrenze. Außerdem fehlt an den allermeisten Modellen eine Fronttasche. Weichschalengepäck punktet durch mehr Flexibilität beim Packen und die Möglichkeit des Hineinquetschens in schmale Stauraumlücken. Es ist etwas leichter als die Hartschale und besitzt eine Fronttasche. Im Gegenzug nehmen Sie eine größere Faltenbildungsgefahr sowie Stoß- und Nässeempfindlichkeit in Kauf.

Weekender oder Kabinentrolley?

Nicht jeder Businessreisende ist an einen strengen Dresscode gebunden. Angehörige von Branchen, in denen es legerer zugeht, wählen ihr geschäftliches Reisegepäck nicht nach Anzugfach und Faltenschutz aus. Mancher dieser Geschäftsreisenden geht mit einer Weekender Bag auf Tour. Das mag für kurze Businessreisen genügen und passt zu Branchen, in denen der Gestus von Spontaneität und Lässigkeit geschäftsfördernd wirkt. Allerdings ist es bei richtig großen Taschen mit der Lässigkeit schnell vorbei, wenn das Gepäck bleischwer an der Schulter hängt. Zum Glück werden die legeren Gepäckstücke heutzutage meist mit zwei Rollen und Teleskopgriff ausgeliefert. - Viele Geschäftsreisende sind vor allem Flugreisende. Als Vielflieger legen sie ihr Augenmerk bei der Business-Gepäck-Wahl auf Kabinentauglichkeit und ein niedriges Eigengewicht. Moderne Werkstoffe wie das Polycarbonat sind leicht, aber trotzdem widerstandsfähig und langlebig. Trolleys und Messenger-Bags, die Sie bei sich führen, dienen Ihnen im Flieger oder Zug als ambulantes Büro. Beim Kauf dieser ständigen Begleitung spielt neben der Ergonomie eine sinnvoll-praktische Aufteilung von Innen- und Außenfächern eine Rolle. Gehen Sie den Inhalt Ihres Business Gepäcks einmal im Geiste durch. Welche Dinge bleiben an Ort und Stelle; welche müssen schnell erreichbar und schnell wieder verstaut sein? Wie viel Technik führen Sie mit sich, wie viel Technik-Zubehör, USB-, Aufladekabel, Power-Bänke, Ersatz-Akkus etc.? Sicher ist: es gibt kaum eine Stauraum-/Taschen-/Fächer-Lösung, die den Herstellern von Business Reisegepäck noch nicht eingefallen wäre.

Leider unverzichtbar: das Schloss

Zuletzt ein Wort zur Sicherheit. Gegen den Diebstahl eines ganzen Koffers ist nichts zu machen - gegen den Diebstahl seines Inhalts schon. Hartschalenkoffer wehren sich gegen Aufschlitzversuche. Auch ein solides Schloss ist Pflicht an jedem Business Reisegepäckstück, das aufgegeben wird. In der Regel handelt es sich dabei um ein Zahlenschloss.

Achtung: Sollten Sie geschäftlich in die USA reisen, benötigen Sie ein TSA-konformes Schloss. Das ist eine Kombination von Zahlenschloss und schlüsselgängigem Schloss. Letzteres Schloss können die Flughafenmitarbeiter im Verdachtsfall mit einem Generalschlüssel öffnen, um Ihren Kofferinhalt zu überprüfen. Gepäckstücke, die kein TSA-Schloss besitzen, werden für Kontrollzwecke aufgebrochen.

American Express Business Platinum Card

Extra-Tipp: Reisegepäck ist kostbar und gefährdet. Beruflich Vielreisende können eine Versicherung für berufliches Reisegepäck steuerlich absetzen.

Die American Express Business Platinum Card bietet u.a. umfassende Reiseversicherungen an - und das unabhängig vom Karteneinsatz:

  • Reisekomfort-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kfz-Schutzbrief
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reise-Unfallversicherung

Ist Reisegepäck steuerlich absetzbar?

Wer geschäftlich viel reist, kann davon ein Lied singen: Gutes Reiseequipment hat seinen Preis. Und es muss öfter gewechselt werden. Schließlich trägt der Zustand von Koffer und Co zum Außenauftritt bei. Auch die festeste Naht hält nicht ewig, auch der robusteste Reißverschluss hakt irgendwann. Die Außenschale bekommt unschöne Dellen und Schrammen. Oder der gesamte Koffer verschwindet auf Nimmerwiedersehen in der Gepäckhalle. Dann ist wieder eine Investition in neue Reisebegleiter nötig. Und Sie stellen sich die Frage: Kann ich mein Business Reisegepäck steuerlich absetzen?

Das Finanzamt unterteilt die arbeitende Bevölkerung in Selbstständige, Freiberufler und Angestellte. Sind Sie selbstständig und nutzen Sie das Business Reisegepäck für die Ausübung Ihrer Tätigkeit, dürfen Sie seine Kosten als Betriebsausgabe steuerlich absetzen. Denn die Anschaffung des Equipments schmälert Ihren Gewinn. Und damit auch Ihre Steuerbelastung. Sind Sie als Angestellter für Ihre Firma geschäftlich unterwegs, fallen die Aufwendungen für Koffer & Co unter Ihre Werbungskosten und können mithin ebenfalls abgesetzt werden. Auch die Reparatur- und Wartungskosten an Ihrem Bestandsgepäck lassen sich steuerlich geltend machen.

Übrigens zählt auch der kleinere Reisebedarf unter die steuerliche Absetzbarkeit. Die Laptoptasche ist ein notwendiger beruflicher Begleiter, also absetzbar. Der Kulturbeutel gilt - sein Name verrät es schon - als steuerlich relevanter Zivilisationsbedarf. Praktische Reisegeräte wie der Reisefön oder das Reisebügeleisen finden ebenfalls Gnade vor der Finanzverwaltung.

Bildnachweise
© Jacob Lund - stock.adobe.com
© Vasyl - stock.adobe.com

Die manager-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.